Hundesocken

Unsere Hündin Lulu hat schon seit einigen Jahren eine chronische Knochenhautentzündung (Osteomyelitis) und da sie den ständigen Verband an ihrer Pfote gerne abknibbelt, mussten wir immer Kindersocken kaufen zum drüber ziehen. Leider waren diese schnell durchgelaufen und rutschten gerne auch runter….

Lulu mit gestrickter Hundesocke

So habe ich mir etwas einfallen lassen. Da ich begeistert bin von den Finnischen Zugsocken ( Anleitung von @eeva_ohwienordisch – Instagram) deren Passform, habe ich einfach die Ferse weggelassen und so die erste Hundesocke für Lulu gestrickt. Schnell stellte sich heraus, dass ihre Krallen durch das Gestrick durchpieksen und kleine Löcher entstehen. Also veränderte ich die Spitze und strickte zuerst mit doppeltem Faden die toe-up Socke und so halten jetzt die Hundesocken prima.

links der Prototyp und rechts mit verstärkter Spitze
Die WeihnachtsHundeSocken von Lulu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s